DAS GROSSE ESZETT

März 23, 2016

„KOSMODROM WEEKEND“

Das KOSMODROM ist ein Theaterraum, der jungen Talenten aus dem Bereich der darstellenden Kunst die Möglichkeit bietet, erste oder weitere Schritte ihres künstlerischen Weges zu gehen.

Im professionellen Umfeld können sich die jungen Theaterschaffenden ausprobieren, zeigen und entwickeln. In nur wenigen Tagen setzen sie ihre Ideen und Konzepte um und bringen gemeinsam Kurzdramen auf die Bühne des KOSMODROMS.

KOSMODROM-WEEKEND
Do 31. März bis Sa 2. April 2016

Ein Kurzdrama von:

Maya Rinderer DAS GROSSE ESZETT

Drei vollkommen verschiedene Frauen mit ähnlich klingenden Vornamen und demselben Geburtsjahr stellen die wichtigen Fragen und verzichten auf die unwichtigen Antworten.
Die hochbegabte Moni trifft auf Vroni und Roni, zwei Frauen mit vollkommen anderem Hintergrund als sie selbst. Im Laufe ihrer Gespräche entwickelt sich eine Freundschaft, die alle pseudo-philosophischen Erkenntnisse nebensächlich aussehen lassen…

Regie: Danielle Strahm

Ausstattung: Manuela Pirozzi

Mit: Alessandra Ehrlich, Sandra Knoll, Claudia Sutter

KOSMODROM-Kurator Stephan Kasimir

Technik / Bühnenbau: Israel Marquez Llobet

Premiere Do. 31. März 2016, weitere Vorstellungen Fr. 01. und Sa. 02. April 2016, Beginn jeweils 20 Uhr | Eintritt: 15 Euro | 12 Euro

Kartenreservierung:

Theater KOSMOS Mariahilfstraße 29

6900 Bregenz

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: